Bei einer tibetischen Klangmassage werden die Klangschalen ,
deren 17 zu den Planetentönen gestimmt um und auf den bekleideten Körper des Klienten aufgestellt und angeschlagen.
Die unterschiedlich schwingenden obertonreichen Klangschalen werden passend zum jeweiligen Körperbereich aufgelegt.

Die Klangmassage ermöglicht eine tiefe Entspannung und wird oft als Einheitserfahrung erlebt.
Sie eignet sich für Stressabbau und harmonisiert den Körper sanft
wir bestehen vor allem aus Wasser, das mit den Klängen vibriert.
In Entspannung werden Selbstheilungskräfte,
die auch ganz spezifische körperliche Beschwerden wie Migräne, Tinitus und andere Verspannungssymptome lösen können aktiviert.
Der gesamte Körper kommt auf diese Weise in harmonische Schwingung.
Der Klang wirkt mit seiner Einfachheit und Präsenz auf allen Ebenen gleichzeitig, körperlich und seelisch. Er berührt unser Innerstes und bringt die Seele zum Schwingen.

Musik beginnt nicht mit dem ersten Ton, sondern mit der Stille davor. Und sie endet nicht mit dem letzten Ton sondern mit dem Klang der Stille danach.

Giora Feidmann

Menü